Seiteninhalt

Das Berufsbild

Berufsbild: Flaschner - Klempner - Spengler - Blechner

Der Flaschner arbeitet hautsächlich mit Blech. Neben Kupfer werden auch Bleche aus Aluminium, Titanzink und Blei verarbeitet.  

Der Flaschner ist heute bekannt unter dem Namen Klempner, weitere Bezeichnungen sind Spengler oder Blechner. Egal welchen Namen Sie nehmen, alle verkörpern das gleiche Berufsbild. Früher gehörte die gesamte Wasser- und Abwasserinstallation in den Bereich der Klempnerarbeiten, heute werden diese Arbeiten vom Sanitärinstallateur ausgeführt.

Der Flaschner ist heute der Fachmann für die Blechverarbeitung, das heißt er verarbeitet verschiedene Bleche zu Bauteilen im Bauwesen.

Klempner/In ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre und wird im Handwerk angeboten.

Informationen rund um dieses Thema finden Sie auch auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit.